10.04.21 | For auld lang syne | Live-Streaming

Schottisch – irischer Liederabend | Oper Rhein-Main
Live-Streaming aus dem Blauen Salon im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lichtblicke im Mittelrheintal“

Die Geschichte der traditionellen irischen und schottischen Musik ist eng miteinander verwoben. Auch klanglich ist die Verwandtschaft sofort hörbar. Die Iren und Schotten haben als „Insel-Kelten“ kulturell betrachtet in vielerlei Hinsicht die gleichenWurzeln. Die klassische Instrumentation mit beispielsweise Geige, Harfe und Flöte ist dabei ebenso charakteristisch wie die inhaltliche thematische Beschäftigung mit Sagen und Mythen. Unwillkürlich wecken diese Klänge und Texte sofort Assoziationen von felsigen, rauen Steilküsten und grünhügeligen Landschaften.

Dieser Liederabend stellt eine Hommage an diese Länder und der dort entstandenen traditionellen Musik dar. Klassiker, wie das berühmte schottische „For auld lang syne“ oder das irische „Danny Boy“, jedoch auch weniger bekannte Werke, werden musikalisch dargeboten und von entsprechenden Textlesungen eingerahmt.

Künstler*innen
Katharina Nieß | Sopranistin
Manuela Strack | Sopranistin
Clemens Mohr | Pianist

Mit freundlicher Förderung durch das Landesprogramm „Lichtblicke“
  • Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
  • Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur
  • Kultursommer Rheinland-Pfalz

ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNGSÜBERSICHT ➚

Date:
Instagram:

KinderChorAtelier
Du singst gern? Dann komm vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Für die Chorgruppen des neuen KinderChorAtelier in Boppard suchen wir singbegeisterte Kinder im Alter zwischen 4 und 12 Jahren.

Wir möchten Kinder ab 4 Jahren in kleinen Gruppen für das Singen im Chor begeistern und musikalisch fördern. Gesangspädagogische Begleitung zur gesunden stimmlichen Entwicklung ist uns wichtig und im Angebot enthalten. Die Chorproben finden einmal wöchentlich im Blauen Salon in Boppard (Oberstraße 99, 56154 Boppard) statt (Wochentag und genauer Termin stehen noch nicht fest).

Die verbindliche Teilnahme kostet 25 €/Kind/Monat. Die Schulferien sind durchbezahlt. In den Sommer-, Herbst- und Osterferien werden Ferienprogramme, wie z.B. Schauspielkurse, Musiktheaterworkshops, Gesangsunterricht und kulturelle Freizeitunternehmungen angeboten, die für die Kinder des ChorAtelier kostenfrei sind.

Es gibt einen Geschwisterrabatt:
Ab dem 1. Geschwisterkind: 20 €/Monat
Jedes weitere Geschwisterkind: 15/Monat

Sollten die Kosten für Sie nicht aufzuwenden sein, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns, wir finden bestimmt eine annehmbare Lösung. Derzeit bemühen wir uns u.a. um die Einsetzung von Bildungsgutscheinen für unser Chorangebot.

Die Chorleitung übernimmt Frank Schaa. Ab Juni wollen wir in die Singphase starten!

Für alles Organisatorische, weitere Infos und Anmeldung wenden Sie sich bitte an Manuela Strack: info@operiamo.de

Bei Interesse, schreiben Sie uns und wir nehmen Sie in den Verteiler auf und halten Sie dann über alle Planungen auf dem Laufenden 🙂
...

Nach 72 Stunden Reise, davon 36 Stunden Autofahrt, sind wir gestern Nacht wieder wohlbehalten aus Lviv nach Rheinland-Pfalz zurückgekehrt. Die Erlebnisse und Eindrücke unseres Hilfstransports werden uns sicher noch lange beschäftigen!

Es gibt bei all dem Leid jedoch auch positive Aspekte: Selbst unter schwierigsten Umständen kann man neue Freundschaften schließen und mit ihnen kulturelle Ideen für eine friedvolle Zukunft schmieden. Und es ist schön zu sehen, wenn Hilfe unmittelbar am Bestimmungsort ankommt.

Friedensengagement wird immer auch eine Form von „Graswurzelbewegung“ bleiben – jedes auch noch so kleine Projekt zählt und ist wichtig im Gesamtgefüge großer politischer Räder, deren Zahnradwerk selbst deren Erbauer:innen nicht mehr zu durchschauen vermögen.

In diesem Sinne werden auch wir uns weiter engagieren, sei es als soziokulturelle Kultur- oder als Hilfsinitiative!

-------

Unser Spendenkonto:
OPERiAMO
IBAN: DE47 5605 1790 0001 1460 75
BIC: MALADE51SIM
Kreissparkasse Rhein-Hunsrück

#lviv #lwiw #lemberg #operiamo #helpukraine #ukrainewar #ukraine #landesmusikakademie_rlp
...