10.04.21 | For auld lang syne | Live-Streaming

Schottisch – irischer Liederabend | Oper Rhein-Main
Live-Streaming aus dem Blauen Salon im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lichtblicke im Mittelrheintal“

Die Geschichte der traditionellen irischen und schottischen Musik ist eng miteinander verwoben. Auch klanglich ist die Verwandtschaft sofort hörbar. Die Iren und Schotten haben als „Insel-Kelten“ kulturell betrachtet in vielerlei Hinsicht die gleichenWurzeln. Die klassische Instrumentation mit beispielsweise Geige, Harfe und Flöte ist dabei ebenso charakteristisch wie die inhaltliche thematische Beschäftigung mit Sagen und Mythen. Unwillkürlich wecken diese Klänge und Texte sofort Assoziationen von felsigen, rauen Steilküsten und grünhügeligen Landschaften.

Dieser Liederabend stellt eine Hommage an diese Länder und der dort entstandenen traditionellen Musik dar. Klassiker, wie das berühmte schottische „For auld lang syne“ oder das irische „Danny Boy“, jedoch auch weniger bekannte Werke, werden musikalisch dargeboten und von entsprechenden Textlesungen eingerahmt.

Künstler*innen
Katharina Nieß | Sopranistin
Manuela Strack | Sopranistin
Clemens Mohr | Pianist

Mit freundlicher Förderung durch das Landesprogramm „Lichtblicke“
  • Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
  • Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur
  • Kultursommer Rheinland-Pfalz

———

ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNGSÜBERSICHT ➚

Date:
Instagram:

Die Junge Oper Rhein-Main startet wieder! ...

Sonnige Grüße aus dem Mittelrheintal :) ...

Ein großes Dankeschön an alle Zuschauer*innen von nah und fern. Ob Sie uns aus der Badewanne heraus zugehört haben sollten, oder sich dabei vor dem Kamin wärmten - wir hoffen, es hat Ihnen eine kleine Freude bereitet.
-------
Vokalsextett fast7
"A CAPPELLA.KOMM!"
17. April 2021 | Live aus der Stadthalle Boppard

Der Relive-Link findet Ihr in der Bio
...

Heute Abend 19.30 Uhr
A-cappella | live on stage
https://live.operiamo.de
...