Kinder-Artothek

KINDER-ARTOTHEK IM BLAUEN SALON

In den zwei großen Schaufenstern des „Blauen Salon“ in Boppard sind vom 29. November bis zum 7. Dezember Werke junger Künstler:innen ausgestellt. Kinder zwischen 3 und 12 Jahren haben uns ihre selbst gestalteten Kunstwerke zum Thema „kleine Kostbarkeit“ (Getöpfertes, bemalte Steine, gebastelte Werke aus allen möglichen Materialien oder Bilder und Karten usw.) in den „Blauen Salon“ zu einer Ausstellung von Kindern für Kinder gebracht, die auch als „Arthotek“ gedacht ist, was bedeutet, die Kinder können ihre Kunstwerke zum Tausch mit anderen Kindern anbieten (dies ist jedoch kein Muss!)

Im Rahmen dieser Ausstellung kooperieren wir mit der kath. KiTa St. Klara in Boppard, die sich mit ihrer Ausstellung zum Thema „Im Farbenland“ beteiligen. 18 Kinder waren hier auf verschiedenen Kunstwerken gemeinschaftlich tätig. Das Ergebnis ist farbenintensiv und überaus kreativ. Ein tolles Gruppenprojekt mit großer Wirkung.

Auch die „Töpferkinder“ der Jugendbegegnungsstätte Boppard (JBS) wollten ihre Werke gerne ausstellen. So kann man zwischen kunstvollen Gefäßen aus Ton Igelfamilien, Mäuschen und Kürbisse finden, doch auch Gebilde zu ganz anderen Themen. Wir freuen uns, dass so viele kleine große Kostbarkeiten zusammengekommen sind und laden herzlich zu einem Schaufensterbesuch des Blauen Salons ein!


Zeitraum
29. November – 07. Dezember 2021


Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
NEUSTART KULTUR
Bundesverband Soziokultur

ZURÜCK ZUR GALERIEÜBERSICHT ➚

Date:
Instagram:

SPENDENAKTION FÜR KINDER IN NEPAL

Bereits in der Vergangenheit konnten über Spenden- und Crowdfundingaktionen mehrere Projekte in Nepal unterstützt werden. Auf diese Weise wurde u.a. für eine Klinik im Kathmandutal ein Narkosegerät für Kinder angeschafft und zwei Schulen wurden mit Computern für die Unterrichtsarbeit ausgestattet.

Alle Projekte werden 1 zu 1 betreut, ohne große Hilfsorganisationen. Wir bemühen uns, die Verwaltungskosten nahe der 0€-Grenze zu halten. Auch anfallende Reisekosten werden privat getragen.

Aktuell sammelt OPERiAMO Geld für nepalesische Waisenkinder (aber auch andere Kinder in Notlagen), um sie vor allem in ihrer Schulausbildung zu unterstützen. Anders als bei uns erheben dort die meisten Schulen und Universitäten Gebühren. Die Aufnahmegebühr für die Schule liegt dabei bei etwa 100 € pro Kind und monatlich fallen ca. weitere 15 € an.

Diese Summen klingen in unseren Ohren nicht besonders hoch, für die Menschen in Nepal ist dies jedoch eine existenzielle Frage...

Daher, helfen Sie mit und spenden Sie für die Zukunft der Kinder in Nepal!

Unser Spendenkonto:

IBAN: DE47 5605 1790 0001 1460 75
BIC: MALADE51SIM
Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
Verwendungszweck: "Kinder in Nepal"

Als gemeinnützige Institution können wir Ihnen selbstverständlich ab einer Spende von 200 € auch eine Spendenbescheinigung ausstellen. Bei Beträgen die niedriger als 200 € sind, verlangt das Finanzamt in der Regel keinen schriftlichen Nachweis - der Überweisungsbeleg genügt.
...

Vom 12.-31.12.21 sind in den Schaufenstern des Blauen Salons Boppard Photokünstlerische Arbeiten von Markus Georg Reintgen zu sehen.

www.blauersalon.art
______________________________

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
www.kulturstaatsministerin.de

NEUSTART KULTUR
www.neustartkultur.de

Bundesverband Soziokultur
www.soziokultur.de
...